YvonneLuise

Handgefertigter Silberschmuck

Ornament

Dez
29
2015

Unter unserem Weihnachtsbaum steht ein kleiner, süßer Küchentraum!

Dieses Mal ein Beitrag der nichts mit Silberschmuck zu tun hat, aber manchmal gibt es halt auch „kreative Seitensprünge“.
Wir haben uns einen Traum erfüllt und für unseren kleinen 1,5 jährigen Sohn eine Kinderküche gebastelt.


Inspiriert wurden wir in den Weiten des Internets besonders durch folgende Seite:
HyggeLiG zeigt viele kreative Wohnideen und eine ganze Reihe superschöner Kinderküchen.

Die Basis musste her. Eine alte Kommode hat sich per Such-Anzeige auf eBay gefunden. Vorher sah das gute Stück so aus:

2015-08-23 19.26.33

Vielen Dank nach Reckenfeld. Dieses alte Schätzchen habe ich sogar gegen Abholung geschenkt bekommen.
Als Dankeschön gab es dann von mir ein kleines Glücksarmbändchen zum Aussuchen.

Dann ging es ans abschleifen und streichen. Weiß sollte die Küche werden, so wie bei uns. Außerdem hatten wir verschiedene Weißfarbreste auch noch im Keller. Genau so wie die Gold-Bronze Farbe, die wir für den Innenraum des Backofens verwendet haben. Als Drehknäufe für den Backofen haben wir noch zwei alte Möbelknäufe gefunden. Der Bedienknopf für den Herd ist eine lackierte Astholzscheibe. Um die Kinderküche an unsere Küche anzugleichen ist hier der Bedienknopf auch ein Magnetknopf. In die Holzscheibe ist ein Magnet eingelassen. Genauso kommt ein Magnet unter das Ceranfeld (aus schwarzem Plexiglas). So wirkt die Bedienung wie bei uns großen in der Küche. Hier ein Zwischenfoto:

Jetzt geht es weiter mit Detailarbeiten:
Als Stauraumerweiterung haben wir noch einen Holzkasten gefunden den wir auch weiß lakiert haben. Mit einem Feld aus Tafelfarbe zur Beschriftung mit Kreide. Der Backofen bekommt eine transparente Scheibe aus Plexiglas. Das Ceranfeld fertigen wir aus schwarzem Plexiglas. Mit weißem Lackstift werden Plattenkreise und die Knopfbedienung aufgemalt. Anstatt Logo als kleine Spielerei habe ich noch einen kleinen Topf draufgemalt. Die Backofenbedienung malen wir mit schwarzem Edding auf die weiße Schublade. Da wir noch Tafelfarbe übrig haben gibt es noch eine kleine Tafel für Menüs. Ein paar Messingfarbene Hacken sorgen für etwas Ordnung und unterstreichen den antiken Flair dieser kleinen Kinderküche.

Unsere beiden Highlights der Kinderküche sind die Backofenbeleuchtung mit einer LED mit Bewegungsmelder, die dann kurz angeht wenn an der Tür gezogen oder in den Backofen hinein gegriffen wird und der Holzscheiben-Bedienknopf für den Herd, der jetzt wie von Zauberhand unsichtbar von Magneten an die richtige Stelle gezogen wird.

Unser Fazit: Den Zeitaufwand haben wir doch etwas unterschätzt, vor allem wenn man doch etwas detailverliebt ist. Die Küche ist erst kurz vor Weihnachten fertig geworden, auch weil ich durch meine Silberschmuckarbeiten vor Weihnachten viel Anderes zu tun hatte. Es hat aber auf jeden Fall einen riesen Spaß gemacht und es war wirklich kein teures Geschenk. Gekauft haben wir lediglich die Plexiglasscheiben, die Messinghaken, die LED-Beleuchtung und den Tafellack. Alles andere war Kellerfundus oder Geschenk.
Nun sind wir doch ein bisschen stolz und haben ein kleines Schmuckstück in der Küche stehen.
Unser Junior spielt auch ganz begeistert damit, auch wenn noch manchmal die Spielzeug-LKWs mit Spielobst beladen über den Spielherd rollen. Aber er ist ja noch in der Ausbildung ;).

Es ist angerichtet – und wir haben alle drei viel Spaß damit!